Highlights

Innovatives Halsband schützt Hunde und Katzen

Effektiver Langzeitschutz für Haustiere: Bayer HealthCare hat sein neues Floh- und Zecken-Halsband Seresto™ für Hunde und Katzen jetzt auch in den USA auf den Markt gebracht. Das innovative Halsband besteht aus einer Polymermatrix, die eine Kombination aus den bewährten Wirkstoffen Flumethrin und Imidacloprid über einen längeren Zeitraum abgibt. Damit wird bis zu acht Monaten eine konstante, niedrigdosierte Wirkstoffkonzentration zur Abwehr von Flöhen und Zecken auf dem behandelten Tier erzielt. Mit Seresto™ bietet Bayer erstmalig auch einen repellierenden Schutz gegen Zecken bei Katzen an. Zecken können sich nicht festbeißen, und das Risiko einer Übertragung von Krankheiten durch diese Parasiten wird gemindert.

Schutz vor Flöhen und Zecken: Das innovative Halsband Seresto™ gibt niedrigdosierte Wirkstoffe über längere Zeit ab. Zoom image
Schutz vor Flöhen und Zecken: Das innovative Halsband Seresto™ gibt niedrigdosierte Wirkstoffe über längere Zeit ab.

„Seresto ergänzt optimal unser bestehendes Portfolio von Produkten, die monatlich angewendet werden müssen. Tierhalter können jetzt die für ihre Tiere passende Anwendung zum Schutz vor Zecken und Flöhen auswählen“, sagt Dr. Dirk Ehle, Leiter von Bayer HealthCare Animal Health. Marktstudien haben gezeigt, dass Tierbesitzer häufig die empfohlene monatliche Anwendung eines Schutzmittels gegen Parasiten vergessen. Das betroffene Tier ist dann nicht mehr ausreichend geschützt, bis das Produkt wieder angewendet wird. Diese Behandlungslücke entsteht bei Seresto™ durch den besonderen Freisetzungsmechanismus nicht. Das innovative Halsband ist seit 2012 bereits in Europa und Neuseeland auf dem Markt.

Letzte Änderung: 25. April 2013  Copyright © Bayer AG
http://www.stockholders-newsletter-q1-2013.bayer.com